Unser Leitgedanke für die Pflege und Versorgung unserer Patienten ist ein Umgang in würdiger und vertrauensvoller Atmosphäre, gegenseitiger Achtung und ganzheitlicher Betreuung. Unser Ziel ist, die Selbständigkeit der Patienten im heimischen Umfeld zu erhalten und zu fördern, human und kompetent zu pflegen und zu betreuen und liebevoll zu begleiten.

Das heißt:

  • Das christliche Menschenbild ist Grundlage unseres Handeln.
  • Unsere Pflege orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen des Menschen.
  • Wir gestalten unsere Pflege prozesshaft. Wir passen sie an die sich ständig verändernden Situationen des Menschen an. Aktuelle, pflegewissenschaftliche Grundlagen bilden die Basis unserer Leistungen.
  • Wir machen die Qualität unserer Pflege transparent und nachvollziehbar
  • und arbeiten kontinuierlich an ihrer Verbesserung.
  • Wir beziehen alle an der Pflege Beteiligten ein, um in der Kooperation und im Miteinander das Beste für den Menschen zu erreichen.
  • Körperliche, geistige und seelische Bedürfnisse des Menschen sind uns gleichrangig.
  • Die Biographie des Menschen hilft uns ihn zu verstehen.
  • Wir achten die Privatsphäre des Einzelnen, sein Recht auf Selbstbestimmung und respektieren seine Religiosität.
  • Wir begleiten den Menschen durch Krisensituationen und sind auch in der letzten Phase des Lebens an seiner Seite.
  • Wir arbeiten wirtschaftlich und umweltbewusst und machen Leistungen und Kostenstrukturen transparent

 

 

Diakonie Thurnau-Hutschdorf